Forum im Koma?

Schreib einen TextThemenForumNeue Beiträgezum Archiv

31090 Forum im Koma? - trace trace 23. August 2010 16:24:08

Aber das wollte ich eigentlich nicht fragen, sondern:

In Deinen Schauungen für Paraguay siehst Du ja eine große Flut kommen. Handelt es sich hierbei um Süss- oder Salzwasser? Warnst Du Leute ausschließlich in diesem Forum, also Deutsprachige oder auch in Deiner direkten Umgebung (Paraguay)?

Danke im voraus, wenn es hierauf eine Antwort geben sollte!


31093 Re: Forum im Koma? - Admin 30. August 2010 18:05:52

moin,

nicht im koma, nur hybernierend...


>In Deinen Schauungen für Paraguay siehst Du ja eine große Flut kommen. Handelt es sich hierbei um Süss- oder Salzwasser?

sorry, aber in den schauungen kommt keine geschmacksprobe vor.
allerdings lassen die tatsache, dass die welle von der kueste ins inland rast, sowie spaeter gesehene osmoseanlagen auf dem boot, auf salzwasser schliessen.


>Warnst Du Leute ausschließlich in diesem Forum, also Deutsprachige oder auch in Deiner direkten Umgebung (Paraguay)?

ich denke nicht mehr im geringsten daran, meine umwelt zu warnen.
das leben ist viel einfacher, wenn man nicht als spinner gilt.

gruss,detlef


31091 Re: Forum im Koma? - Rumpelstielzchen 23. August 2010 21:39:17

Hallo,
Die Menschen, die Vorsorge betreiben, haben ihre Prioritäten neu gesetzt.

>In Deinen Schauungen für Paraguay siehst Du ja eine große Flut kommen. Handelt es sich hierbei um Süss- oder Salzwasser?

Einigen Indianermythen nach, wird es Salzwasser sein.
LG.


31092 Re: Forum im Koma? - HJH 26. August 2010 23:51:31

>Hallo,
>Die Menschen, die Vorsorge betreiben, haben ihre Prioritäten neu gesetzt.

N´abend

Was waren denn die alten Frivolitäten noch gleich gewesen?

Hat vergessen
HJH

>LG.


31094 Re: Forum im Koma? - Admin 30. August 2010 18:53:26

>>Hallo,
>>Die Menschen, die Vorsorge betreiben, haben ihre Prioritäten neu gesetzt.
>N´abend
>Was waren denn die alten Frivolitäten noch gleich gewesen?
>Hat vergessen
>HJH
>>LG.

bei den Alten sind frivolitäten keine prioritäten.
und dort, wo prioritäten sind nur frivolitäten,
gibt's a priori keinen schutz der eignen Gräten.
auch waer's die denkbar groesste aller frivolitäen,
wenn alle ihre prioritäten auf die Gräten legen täten...

mit tiefstem durchblick,detlef


Schreib einen TextThemenForumNeue Beiträgezum Archiv