Re: volltreffer im pruefstand


Zukunftsforum


Geschrieben von detlef am 25. Mai 2010 12:29:07:

Als Antwort auf: Re: volltreffer im pruefstand geschrieben von DvB am 25. Mai 2010 10:02:06:

>Moin detlef!
>Aber das sind doch garkeine Schauungen, sondern gezielte Vorstellungen irgendwelcher unwahrscheinlichen Ereignisse, die dazu dienen sollen, die Realität von Risiken vor Augen zu halten, da jedes Jahr etwa 2 von den 10 "Unwahrscheinlichkeiten" Realität werden. - Oder hab ich irgendwas verpaßt?
>Gruß, DvB

moin,

ich bin nicht sehr religioes.
auch nicht darin, wie ich nuetzliche information erhalte.

fuer mich steht ein eventueller nutzen von wissen ueber zukuenftiges im vordergrund.
ob dieses wissen aus einer der wenigen zutreffenden prognosen, oder aus einer der wenigen verlaesslichen schauungen stammt, ist fuer mich zweitrangig.

im speziellen, denke ich, dass so viele prognosen falsch liegen, dass die paar leute, deren prognosen haeufiger eintreffen, moeglicherweise neben ihren statistiken noch eine "nase" fuer so was haben. (sprich, mehr oder weniger bewusste Vorahnungen)

deshalb interessiert es mich neben schauungen auch, zu erfahren, wessen (wissenschaftliche?) prognosen vertrauenswuerdiger sein koennten.

schau dich doch um, was schauungen angeht.
ein teil der kenner zieht sich immer mehr von der oeffentlichen diskussion zurueck, ein anderer teil beschraenkt sich immer mehr darauf, einmal gewonnene erkenntnisse gegen zweifel zu schuetzen.

in meinen augen zur zeit keine besonders guenstige basis fuer zusaetzliche erkenntnisse.

gruss,detlef



Antworten: