Terminologiemissverständnis


Zukunftsforum


Geschrieben von BBouvier am 05. Juni 2010 23:37:20:

Als Antwort auf: Re: Gedanken zu Paradoxa geschrieben von DvB am 05. Juni 2010 23:26:15:

<"gibt es keinen Schlüssel, ist das Ganze einfach nur Gebrabbel

Hallo,DvB!

Hier liegt offenbar ein simples Terminologiemissverständnis vor:
Als "Schlüssel" wird die Möglichkeit angesehen,
die Verse nach historischen Jahrezahlen zu ordnen.

Deren Aussage selbst ist ja durch die Wortwahl
der Zeilen noch einmal verschleiert.
Und darum geht es beim "Schlüssel" überhaupt nicht.

Gruss,
BB



Antworten: