Offenbarung


Zukunftsforum


Geschrieben von Kuddel am 12. Juni 2010 13:13:26:

Hallo Forum

Mir kräuselt es gerade etwas die Zehennägel, wenn ich im Weltenwendeforum etwas über die Offenbarung lese.
Vielleicht war es auch ein kleines Scherzle von ITOma.
Offenbarung bedeutet, dass etwas bisher Unerkennbares erkennbar wird.
Offenbarung in der Bibel bedeutet jedoch nicht, dass etwas Zukünfiges dargestellt wird.
Offenbarung in der Bibel bedeutet, dass bisher nicht Erkennbares aus der anderen Welt dargestellt wird und auch
wie die andere Welt und diese Welt zusammenhängen und obendrein wird versucht darzulegen, wie der Schöpfer sich im Geschöpf darstellt. Ihr projeziert ja auch euer Innerstes ständig nach außen.
Die Offenbarung ist Teil der heiligen Schrift.
Warum ist die Schrift heilig?
Weil sie auf das Ganze, auf das Heile verweist.
Der Weltmensch nimmt Bruchstücke von All-dem-was-ist war und ist selbst Bruchstück.
Die heilige Schrift erzählt vom großen Ganzen, will dem Menschen helfen aus der Verlorenheit des Bruchstückdaseins
in das Heile,Ganze zu gelangen.
Sie tut dies mit Bilder, die in allen Welten existieren, jedoch in jeder Welt eine andere Bedeutung, ein anders Wesen haben.
Beispiel:
Was in der Welt, aus der die Bibel stammt, Wasser(Mem=40)ist, dass erscheint hier als Raum-Zeit.
Manchmal wir die Zahl 40 verwendet, manchmal Wasser.
In anderem Kontext wird dafür der Begriff Meer (Jam) verwendet.Der Tag (Jom) steht Wasser (Jam) im Hebräischen sehr nahe und ist daher auch im hier Erscheinenden sehr nahe.
Maria war auf Mirijam getauft (wie Jesus auf Jehoschua). Mirijam kommt von Mara und Jam (Bitter und Tag). In der Bibel sind Nomen=Omen.Mara bedeutet bitter. Um "bitter" in der Bibel zu verstehen, muss man wissen, dass die achte Frucht in der Reihe der Früchteordnung die Mandel (Mandeln sind bitter) ist. Um den Wert des Achten zu verstehen, muß man wissen, dass das Achte für das menschliche Bewußtsein die kommende Welt ist. Die für das Bewußtsein des Weltmenschen kommende Welt ist für das Bewußtsein des spirituellen Menschen jedoch hier und jetzt.
Somit ist im Kontext des Bibelhebräischen in der Bitterkeit dieser Welt-Mirijam- breits die Erlösung, das Vorhandensein der kommenden Welt, des achten Tages, enthalten.
Beispiel fertig.
Nun, charismatisch orientierte Christen lesen die Bibel und bewahren sie im Herzen. Manche(wenige) erlangen unglaubliche Fähigkeiten indem sie neben anderen Glaubensübungen diese Lesetechnik anwenden.
Andere studieren Bibel und die Überlieferung mitsamt Tora und der hebräischen Sprache und gelangen so an tiefere Einsichten.
Aber für eines von beiden müßt Ihr euch schon entscheiden
Und es ist "Arbeit".
Einfach so ich denke mir mal so ist mir zumindest für die biblische Offenbarung entschieden zu wenig.



Antworten: