wirr


Zukunftsforum


Geschrieben von BBouvier am 13. Juni 2010 22:38:44:

Als Antwort auf: Re: Daniel? : - ) geschrieben von Kuddel am 13. Juni 2010 22:03:53:

>Hallo BB
>Inhaltlich kann ich dem folgen und es als richtig annehmen.
>Nun würde mich Deine Meinung zur Offenbarung (des Johannes) interessieren.

>Deine Schlußfrage im obigen Beitrag habe ich nicht verstanden.
>Gruß
>Kuddel


Hallo, Kuddel!

Grüsse zuvor!

A)
Wem man die Daniel-Fälschung als echt verkaufen kann?
hmmm...nicht ganz unerhebliche Beschränktheit und Unwissenheit
sollten sich da wohl als recht förderlich erweisen...

B)
Mit der Offenbarung beschäftige ich mich seit Jahrzehnten.
Immer wieder mal.
Keine Ahnung...
Dort scheint sich zu vermischen:
- in symbolische Bilder eingekleidetes, physikalisches
Weltenwende-Geschehen eines (des "Johannes"?) Sehers
- altbabylonisch-religiöse Vorstellungen eines Retters der Endzeit
- obiges überfremdet und durchsetzt mit (angeblichen) Worten Jesu,
das Ende sei nah und er sei der Messias
- regigiöse Allegorien und Gleichnisse - diese kaum zu unterscheiden
von Strichaufzählung Nr. 1 (!)

Und das Ganze wird diffus und durcheinander
mit immer neuen Rückgriffen nach folgendem Prinzip (!) wiedergegeben:
I.
A
B
II.
A
B
C
III.
A
B
I. B 1. 2.
II.C 1. 2. 3.
II.C 1. a) b)
II A 1. a) b) c)
I. B 2. c) d)
und so weiter...

Kurz:
Immer wieder Rückgriffe auf Unterpunkte von Unterpunkten bereits Wiederholtens!
Und das fummel mal auseinander! : - )

Gruss,
BB



Antworten: