Re: was Du machen tust?


Zukunftsforum


Geschrieben von detlef am 28. September 2010 20:31:24:

Als Antwort auf: was Du machen tust? geschrieben von BBouvier am 28. September 2010 03:00:53:

>Bleibt die Erde und die Achse so wie sie ist und nur die Schollen verschöben sich auf ihr,
>dann ginge die Sonne tatsächlich im Westen auf, falls denn Europa
>auf die Südhalbkugel rutschte und dort mit der Spitze Sandinaviens auf den Südpol wiese.
>Und das klappt eben nur, falls Europa nach Süden über Afrika hinweg, anschliessend noch über den Südpol,
>dann auf der gegenüberliegenden Seite wieder nach Norden rutschte und etwa in der Gegend des
>jetzigen Neuseelandes schliesslich anhielte.

APLAUS!


>(habe ich hier jedoch bereits mehrfach geschrieben!)

hast du? - dann haben wir uns wirklich mistverstanden.

>Ein solches Geschehen dünkt mich jedoch einigermassen theoretisch-kunststückhaft
>und mehr als undenkbar-abstrakt.


mich auch, mich auch...
aber das ist nun mal genau die endsituation, die ich geschaut habe.
(und fuer die ich einen "weg" gesucht habe, wie es dahin kommen koennte.)


>Und das klappt eben nur, falls Europa nach Süden über Afrika hinweg, anschliessend noch über den Südpol,
>dann auf der gegenüberliegenden Seite wieder nach Norden rutschte und etwa in der Gegend des
>jetzigen Neuseelandes schliesslich anhielte.

rein reothetisch ginge es auch, wenn deutschland nach "oben" wegkippt, ueber den jetzigen nordpol, und dann nach sueden ueber den aequator.


gruss,detlef



Antworten: