Re: Polwanderung...


Zukunftsforum


Geschrieben von detlef am 30. September 2010 03:49:31:

Als Antwort auf: Re: Polwanderung... geschrieben von Wizard am 29. September 2010 22:35:19:

moin schwager,


>PS:
>Noch mal an dich der dezente Hinweis ...
>Auch wenn du immer sagst, mit Holz kannst du nicht umgehen. Zieh dir zumindest den Text und die Bilder vom Weidenkanu aus dem Wiki und pack sie dir ausgedruckt in die Ausrüstung.

hab ich schon seit jahren bei den ausdrucken liegen. hast du mir ja nich zum ersten mal empfohlen...


>PPS:
>Immer noch bei der Überlegung, PVC-Rohr und Tennisbälle beim Bau zu verwenden?
>Wenn ja, PVC-Rohr lässt sich ziemlich gut in Formen biegen (ohne zu knicken), wenn man ein Ende verschließt und vom anderen Ende her heißen Sand einfüllt und ebenfalls verschließt. Zum Verschließen sinnigerweise ein Stück Holz nehmen. Durch den heißen Sand wird das ganze Rohr ziemlich schnell als ganzes heiß und ziemlich weich und kann dann in jede beliebige Form gebracht werden. Auf ein freihändiges Formen sollte man möglichst verzichten und sich besser eine aus Holz bauen. Liegt das Rohr in der Form (was recht schnell geschehen sollte), möglichst schnell abkühlen und den Sand wieder herausrieseln lassen.
>So in etwa: http://www.youtube.com/watch?v=3RSIzMTfX7A

ich hab ne noch einfachere methode fuer kuerzere rohre (so bis drei meter) einfach mit nem starken foehn reinpusten. - heiss natuerlich...

gruss,detlef



Antworten: