Re: kommentar in eigener sache


Zukunftsforum


Geschrieben von eingeschickt am 01. April 2011 11:36:58:

Als Antwort auf: Re: kommentar in eigener sache geschrieben von detlef am 31. März 2011 18:41:08:

Hallo Detlef,

wenn Du einen Entscheidungsspielraum für Dich beanspruchst, und sei er
noch so klein, kann Gott (oder wie immer wir ihn nennen wollen) nicht
allmächtig sein, da er nicht allwissend ist, ihm also zumindest diese
Macht fehlt.
Zu einem neuen Denkansatz können wir m.E. mit Hilfe der Überlegung, ob
die Schöpfung einen Sinn hat, gelangen. Wenn diese Frage mit „JA“
beantwortet wird, können wir auch davon ausgehen, dass ein bestimmtes
Ergebnis erzielt werden soll. Und, wenn wir uns nicht einbilden wollen,
schlauer zu sein, als der Schöpfer, dann müssen wir anerkennen, dass
„ER“ die Fließbandarbeit vor uns Menschen erfunden hat.
Und weil alles schon längst wieder und wieder geschehen ist und wieder
geschehen wird sind Schauungen überhaupt möglich, wobei ich davon
ausgehe, dass wir nicht sehen, sondern uns etwas gezeigt wird. Das, was
gezeigt wird, muss so nicht eintreten, sondern sollte in der Regel beim
Schauenden ein bestimmtes Verhalten erzeugen – Korrekturen beim ersten
Durchlauf.

MfG
K***



Antworten: